Die Klinik

Seit 1989 steht das Tokterhuus, die Tagesklinik für Kinderchirurgie in Fällanden, ganz im Dienste des Kindes.

Das Tokterhuus verfügt über alles, was eine moderne Tagesklinik benötigt: Operationssäle, Aufwachräume, Sprechzimmer und Ultraschall.

Wer das ehemalige Bauernhaus in Fällanden betritt, merkt sofort: Hier wird der Patient in familiärem Rahmen betreut. In dieser überschaubaren Klinik schafft es das Ärzte- und Pflegeteam, den Kindern und Eltern eine besonders gute und persönliche Betreuung zu schenken.

Es bleibt genügend Zeit für persönliche Anliegen und Bedürfnisse. Kinder und ihre Eltern sollen sich hier während der Operation, aber auch im Genesungsprozess, sicher und geborgen fühlen. Damit bietet die Kinderklinik in Fällanden alles, was für eine vertrauensvolle Pflege notwendig ist.